Zum Hauptinhalt springen

Weiterbildung | Gebäude

Weiterbilden für Digitalisierungsprozesse in Gebäuden

Fachwissen festigen und berufliche Erfahrungen austauschen, neue Kenntnisse und Fähigkeiten erwerben – dies ermöglichen die Bildungsveranstaltungen der Kammern, Verbände u.a. zentraler Institutionen.

Eine Auswahl von Weiterbildungsempfehlungen ist hier gelistet. Verlinkt sind jeweils die detaillierten Beschreibungen der Angebote und deren Veranstaltungstermine (meist mehrere zur Wahl). Außerdem organisieren manche Anbietende auf Anfrage und nach Möglichkeit auch Online-Kurse zu ihren Themen. Schauen Sie gerne rein!

Gebäudeautomation

Grundlagenwissen der Gebäudeautomation

Erwerb essenzieller Kenntnisse rund um das Thema Planung und Realisierung von Projekten der Gebäudeautomation, inkl. Schnittstellen und Protokolle, Betriebsmittel und Feldgeräte.

zur Weiterbildung

Anbieter: Verein Deutscher Ingenieure e.V. (VDI)
Zielgruppe: Ingenieurinnen & Ingenieure, technische Fachkraft, Meisterinnen & Meister, Führungskräfte im Bereich der TGA
Format: 2-Tages-Seminar, wahlweise online oder Präsenz

Smart Buildings

Kompetentes Einschätzen von Chancen, aber auch Herausforderungen durch die Vernetzung und Digitalisierung in Smart Buildings; Erwerb von Kenntnissen über die praktische Umsetzbarkeit sowie über Datensicherheit und Datenschutz.

zur Weiterbildung

Anbieter: Verein Deutscher Ingenieure e.V. (VDI)
Zielgruppe: Verantwortliche aus den Bereichen Gebäudeautomation, Gebäudetechnik, MSR-Technik
Format: 2-Tages-Seminar, wahlweise online oder Präsenz

Elektroinstallation

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten im SHK-Handwerk

Selbständiges Arbeiten an elektrischen Einrichtungen und Betriebsmitteln von Heizungsanlagen, Trink- und Abwasseranlagen sowie von raumlufttechnischen Anlagen und deren Komponenten (wie Brenner, Pumpen und deren Steuerungs- und Regelungseinrichtungen) in Verbindung mit Arbeiten zum Erstanschluss und in Verbindung mit Instandsetzungs- und Wartungsarbeiten.

zur Weiterbildung

Anbieter: Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZSHK)
Zielgruppe: Meisterinnen & Meister, Gesellinnen & Gesellen und Kundendienstmonteurinnen & -monteure /-technische Fachkräfte SHK
Format: Präsenzlehrgang, 48 UE
Teilnahmevoraussetzung: Gesellenprüfung in einem SHK-Handwerk oder einschlägigen Beruf und in der Regel
mindestens 2-jährige Berufstätigkeit (SHK-Handwerk).

Elektroinstallationstechnik (Sachkunde- nachweis)

Lehrgang nach §7a HwO zur Erlangung eines Sachkundenachweises.

zur Weiterbildung

Anbieter: ZVEH / ZVSHK
Zielgruppe: Fachkräfte der Installation und Fachkräfte für Heizungsbau mit Meisterabschluss
Format: Präsenzlehrgang, 240 UE
Teilnahmevoraussetzung: Volleintragung in der Handwerksrolle mit dem Installateur- und Heizungsbauerhandwerk

Elektrotechnische Grundlagen für PV-Anlagen

Qualifikation zur Elektrotechnisch unterwiesenen Person (EuP) in der Photovoltaik.

zur Weiterbildung

Anbieter: TÜV Rheinland
Zielgruppe: ausgebildete Personen der Nachbargewerke des Elektrohandwerks ohne elektrotechnische Ausbildung (Dachdeckende, Zimmereifachkräfte, Schreinereifachkräfte, HSK-Installariende Glaserfachkräfte und Metallbauende)
Format: 2-Tages-Kurs, Präsenz oder online
Teilnahmevoraussetzung: Ausbildung im Handwerk

IT / MSR-Technik

KNX-Grundlagenkurs

Vertraut machen mit der Gebäudesystemtechnik KNX und Erlernen der Planung und Projektierung von KNX-Anlagen mit Hilfe der ETS-Software (Engineering Tool Software), KNX-Geräte installieren, in Betrieb nehmen und Diagnose-Ansätze zur Fehleranalyse kennenlernen.

zur Weiterbildung

Anbieter: Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH)
Zielgruppe: Fachkräfte der Elektrik, Systemintegration, Architektur und Planung
Format: 4-Tages-Kurs, Präsenz

KNX-Praxis in der Anwendung

Routine und Sicherheit über KNX und die Programmiersoftware ETS für alle anstehenden Inbetriebnahmearbeiten gewinnen.

zur Weiterbildung

Anbieter: Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH)
Zielgruppe: Fachkräfte für Elektrik, Systemintegration, Architektur und Planung
Format: 1-Tages-Praxisseminar

SIMATIC SPS

Einführung in die Automatisierungssysteme S7-300/400 und S7-1200/1500 – (für „Automatisierungstechniker“ / TÜV).

zur Weiterbildung (PDF)

Anbieter: TÜV Saarland
Zielgruppe: Fachkräfte für Elektrik, Pneumatik, Hydraulik, Mechatronik und Servicepersonal
Format: 3-Tages-Kurs, Präsenz

KNX-Projektierung und Inbetriebnahme

Topologie, Busteilnehmer, Installation, Projektierung, Inbetriebnahme und Diagnose

zur Weiterbildung

Anbieter: Kompetenzzentrum Energiespeicherung und Energiesystemmanagement Groß Kreutz (Havel)
Zielgruppe: Fachkräfte in der Haus- und Gebäudesystemtechnik
Format: 5-Tage-Lehrgang, Präsenz

Energiemanagement

Energiemanager – Modul 1

Als Energiemanagende ein Energiemanagementsystem gemäß ISO 50001:2018 organisieren – die Anforderungen kennen und verstehen.

zur Weiterbildung

Anbieter: TÜV Rheinland
Zielgruppe: alle Beschäftigten, die im Unternehmen an der Einführung oder Umsetzung eines Energiemanagementsystems beteiligt sind oder sich auf diese Aufgabe vorbereiten
Format: Blended Learning oder Präsenz
Teilnahmevoraussetzung: Vor Beginn ist eine vorgeschaltete E-Learning-Einheit zu absolvieren.

Workshop zur ISO 50015

Überblick erhalten über konkrete technische Aspekte des Mess- und Zählerwesens, Messungen vor und nach Umsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung der energiebezogenen Leistung bewerten zu können.

zur Weiterbildung

Anbieter: TÜV Rheinland
Zielgruppe: Interne und externe Energieauditoren, Energiemanagende, Energieberatende
Format: 1-Tages-Workshop, online
Teilnahmevoraussetzung: Grundkenntnisse DIN EN ISO 50001

zur Übersicht